Werbung

Klimaschutzziel kaum noch zu erreichen

Berlin. Deutschland wird sein Klimaschutzziel für 2020 wohl nicht erreichen. Laut einer am Montag veröffentlichten Studie müssten zusätzlich zu den bereits eingeleiteten Maßnahmen im Mittel 45 Millionen Tonnen Treibhausgase eingespart werden, möglicherweise sogar bis zu 82 Millionen. »Ursache für die große Diskrepanz sind zu optimistische Annahmen über die künftige Entwicklung der Emissionen«, erklärten die Umweltverbände, die die Studie beim Institut für ZukunftsEnergieSysteme in Auftrag gegeben hatten. »Niemand darf sich der Illusion hingeben, dass das Klimaziel ohne Abschalten weiterer Kohlekraftwerke erreichbar ist«, sagte Greenpeace-Klimaexperte Karsten Smid. Die Bundesregierung peilt für 2020 eine Reduzierung des CO2-Ausstoßes um mindestens 40 Prozent gegenüber 1990 an. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!