Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Es tut sich was: Flüchtlinge ergreifen das Wort in eigener Sache

Johanna Treblin
 zum Protest von Flüchtlingen vor ihrer Unterkunft

Rund 40 Unterstützer zeigten sich am Donnerstagvormittag mit den Flüchtlingen der Notunterkunft in der Osloer Straße solidarisch. Sprechen wollten sie aber nicht für die Bewohner der Unterkunft, höchstens übersetzten sie. Der Protest sei allein von den Geflüchteten ausgegangen, vor allem von Eltern, die es nicht länger ertragen können, dass ihr Kinder in einer solchen Umgebung aufwa...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.