Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Der Schwächere steckt zurück

Guido Speckmann über die sozialen Folgen der EU-Expansion gen Ukraine

  • Von Guido Speckmann
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

Vor drei Jahren begannen auf dem Maidan in Kiew die prowestlichen Proteste. Auslöser: die Aussetzung des EU-Ukraine-Abkommens durch den damaligen und später gestürzten Präsidenten Janukowitsch. Drei Jahre später kam sein Nachfolger Poroschenko zum EU-Ukraine-Gipfel nach Brüssel. Heraus kam nicht viel. Bald sollen Ukrainer visafrei in die EU reisen können. Für viele könnte das tatsächlich eine Erl...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.