Früherer Vize-Vorsitzender wird neuer UKIP-Chef

Paul Nuttall will vor allem enttäuschte Labour-Wähler für die Rechtspopulisten gewinnen

London. Der frühere Vize-Parteichef Paul Nuttall ist zum neuen Vorsitzenden der britischen Partei UKIP gewählt worden. Dies teilte die rechtspopulistische und EU-feindliche Partei am Montag mit. Die United Kingdom Independence Party war zuletzt wieder übergangsweise von dem nach dem Brexit-Votum zurückgetretenen Nigel Farage geführt...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: