BND feierte seinen 60. Jahrestag

Merkel: Nachrichtendienste unverzichtbar in der deutschen Sicherheitsarchitektur

Mit einem Festakt im ehemaligen Umspannwerk Berlin-Kreuzberg beging der Bundesnachrichtendienst (BND) sein 60-jähriges Bestehen. Das Alter unterliege ja nicht der Geheimhaltung, so Bundeskanzlerin Angela Merkel. Als Hauptrednerin der Veranstaltung betonte sie, dass die deutschen Nachrichtendienste auch künftig »ein unverzichtbarer Bestandteil der Sicherheitsarchitektur sind«. Der Krieg in Irak und Syrien, die Lage in der Ukraine, die Flüchtlingssituation sowie die Sicherheit des Cyberraumes böten insbesondere für den BND neue Herausforderungen. Dabei müsse man alle vorhandenen Instrume...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: