Reinigungskräfte am häufigsten krank

Berlin. Reinigungskräfte sind am häufigsten krank - Beschäftigte im IT-Bereich dagegen besonders selten. Laut des am Dienstag in Berlin vorgestellten »Gesundheitsreports 2016« des BKK-Dachverbands waren Reinigungskräfte 2015 mit 23 durchschnittlichen Fehltagen die Spitzenreiter beim Krankenstand, gefolgt von Verkehrs- und Logistikangestellten mit 22 Tagen. In IT-Berufen lag der Wert bei nur 12 Fehltagen. Insgesamt fielen Berufstätige im vergangenen Jahr durchschnittlich 16 Tage wegen Krankheit aus. Damit ist der Krankenstand bei 4,4 Prozent gleich geblieben. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser:innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede:n Interessierte:n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor:in, Redakteur:in, Techniker:in oder Verlagsmitarbeiter:in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung