Reinigungskräfte am häufigsten krank

Berlin. Reinigungskräfte sind am häufigsten krank - Beschäftigte im IT-Bereich dagegen besonders selten. Laut des am Dienstag in Berlin vorgestellten »Gesundheitsreports 2016« des BKK-Dachverbands waren Reinigungskräfte 2015 mit 23 durchschnittlichen Fehltagen die Spitzenreiter beim Krankenstand, gefolgt von Verkehrs- und Logistikangestellten mit 22 Tagen. In IT-Berufen lag der Wert bei nur 12 Fehltagen. Insgesamt fielen Berufstätige im vergangenen Jahr durchschnittlich 16 Tage wegen Krankheit aus. Damit ist der Krankenstand bei 4,4 Prozent gleich geblieben. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

jetzt abonnieren!

Wie? Noch kein Abo?

Na, dann aber hopp!

Einfach mal ausprobieren: 14 Tage digital, auf Papier, als App oder was weiß ich!

Jetzt kostenlos testen