Abbas im Amt als Fatah-Chef bestätigt

Ramallah. Die Fatah-Organisation des Palästinenserpräsidenten Mahmud Abbas hat sich zu ihrem ersten Parteitag seit sieben Jahren versammelt. In Ramallah kamen am Dienstag rund 1400 Delegierte zusammen. Sie bestätigten Abbas im Amt des Fatah-Chefs. Während der fünftägigen Beratungen sollen auch das Zentralkomitee und der Revolutionsrat neue gewählt werden. Zudem soll erstmals ein Vize und damit möglicher Nachfolger für des 81-jährigen Abbas bestimmt werden. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung