DiEM25 versucht den EU-Türkei Deal zu kippen

Bewegung will mit Klage vor Europäischem Gerichtshof Präzedenzfall schaffen

Berlin. Die linke Bewegung »Democracy in Europe Movement 2025« (DiEM25) will mit einer Kampagne das umstrittene Flüchtlings-Abkommen zwischen der EU und der Türkei kippen. Mit Hilfe einer Klage vor dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) wollen die AktivistInnen einen rechtlichen Präzedensfall schaffen, »der das EU-Türkei-Abkommen ein f...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: