Mutiger Aussteiger, wässriger Außenseiter

In der JVA Plötzensee befragen Insassen den »Hans im Glück«

Er sei eher zufällig zum Theater aufBruch gekommen, sagt Peter Atanassow: Ein US-Film aus dem Gefängnismilieu habe ihn inspiriert. So ging er als Schauspieler zu aufBruch, wirkte als Sprecherzieher, bis er in die Leitung hineinwuchs. Seit gut einem Jahrzehnt führt er Regie in Stücken, in denen Gefängnisinsassen des Berliner Strafvollzugs teils ihre ersten Erfahrungen mit der Bühne sammeln. Theater sei, fügt Atanassow an, ein Raum sozialer Utopien, durchaus auch mit Sprengkraft. Dennoch inszeniere er jenseits von Sozialromantik, lege Wert auf Qualität: Das Theaterprodukt stehe im Zentrum. Dabei sieht er sich von der Leitung des jeweiligen Strafvollzugs, diesmal der JVA Plötzensee, bestens unterstützt. Mancher Spieler ist überrascht, was er kann und wie er die Courage findet, vor Publikum zu agieren, ergänzt Marcus Schmöker als Mitglied der Anstaltsleitung: Vielleicht erstmals im Leben erhalten die Gefangenen Applaus, nachdem sie neben i...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 828 Wörter (5226 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.