Der Anfang vom Ende

Sieben Tage, sieben Nächte über die Selbstverliebtheit von Politikern und ihr Unvermögen, es irgendwann einfach bewenden zu lassen

  • Von Gabriele Oertel
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

Über die Selbstverliebtheit von Politikern, ihr Unvermögen, es irgendwann einfach bewenden zu lassen, über das Suchtpotenzial von Macht ist viel geschrieben worden. Nein, nicht von Angela Merkel soll die Rede sein und auch nicht von Horst Seehofer oder Wolfgang Schäuble, die allesamt in der aktiven Politik weiter ganz vorn mitspielen wollen, obwohl sie das nicht unbedingt mehr müssten oder sollten. Denn darauf waren - machen wir uns nichts vor - die Wähler aus leidvoller Erfahrung irgendwie vorbereitet. Diese Woche lieferte vielmehr eine ganze Reihe von Beispielen einer Wiederauferstehung, auf die das staunende Publikum nicht unbedingt gefasst sein musste.

Da überrascht uns der schaurige Griff von RTL in die Mottenkiste - nicht nur, was das Format mit dem heißen Stuhl, sondern auch den darauf genüsslich Platz nehmenden Thilo Sarrazin betrifft. ...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 422 Wörter (2779 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.