»Noch ist uns ...

Kathrin Gerlof bilanziert das Jahr mit einer einfachen politischen Wahrheit: Schuld sind immer die anderen

  • Von Kathrin Gerlof
  • Lesedauer: ca. 3.0 Min.

... das Dasein verzaubert.« Als der Dichter Rilke lebte und diese Zeile schrieb, mag es so gewesen sein. Nun sind wir aber angeblich im postfaktischen Zeitalter angekommen, das Dasein riecht nach Angstschweiß und macht nur dann Spaß, wenn man mindestens 90 Prozent der Realität verdrängt, von der wir aber gar nicht wissen, ob sie ein Fake ist. Zum Glück verdrängen viele, sonst wäre es nicht zum Aushalten.

Auf den Weihnachtsmärkten verdrängt es sich ganz gut. Weil man in dem Gedränge keinen klaren Gedanken fassen kann. Erst kürzlich hat ein Glühweinverkäufer der besseren Sorte der Kolumnistin erklärt, wie viele Jahre man auf den traurigsten Märkten des Landes maschinenbestickte Deckchen und Küchengardinen aus 100 Prozent Kunststoff verkaufen muss, bis man es geschafft hat, der Weihnachtsmarkt-Buden-Mafia eine Lizenz für den Verkauf von Glühwein abzuluchsen. Dann aber rollt der Rubel. Zumindest reicht es zum Leben und das können ja nicht ...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 640 Wörter (3996 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.