Frischer Blick

Wer es wirklich nicht mehr zu Hause aushält vor lauter Festlichkeit und auch sonst lieber mit fremden Menschen ist als unter Verwandten, für den veranstaltet das Kino Moviemento dieses Jahr das erste Weihnachtsfilmfestival Deutschlands. Vom 24. bis zum 26. Dezember nimmt sich das Festival des Themas Weihnachten in all seinen wunder- und sonderbaren Facetten an und wirft mit unkonventionellen Filmen einen frischen Blick auf die sonst eher traditionellen Feiertage. Sechs Langfilme und 65 Kurzfilme aus über 25 verschiedenen Ländern zeigen, dass Weihnachten mehr ist als Tannenbäume, Weihnachtsmänner, Kitsch und Konsum. nd

24.-26.12, jeweils ab 16 Uhr, Kino Moviemento, Kottbusser Damm 22, Kreuzberg

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung