Anführer der ägyptischen Revolte wieder frei

Kairo. Einer der führenden Aktivisten der ägyptischen Revolte von 2011 ist aus der Haft entlassen worden. Ahmed Maher sei am Mittwochabend nach Beendigung seiner dreijährigen Haftstrafe freigelassen worden, verlautete am Donnerstag aus Sicherheitskreisen. Der Anwalt des 36-Jährigen teilte mit, Maher stehe für drei weitere Jahre unter Aufsicht der Justiz. Maher war im November 2013 festgenommen worden, als er in Kairo gegen ein neues Gesetz protestierte, das öffentliche Versammlungen ohne vorherige Genehmigung durch das Innenministerium untersagte. Er wurde zusammen mit den prominenten Aktivisten Mohamed Adel und Ahmed Duma verurteilt, die weiter inhaftiert sind. AFP/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung