Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Neue Systeme puschen

Thüringer Medien

Die Landesmedienanstalt Thüringen macht Druck beim Umstieg vom alten UKW-Radio auf das Digitalradio DAB+. Thüringen sei eines der Länder in Deutschland, in denen die Hörfunksender noch sehr zurückhaltend damit umgingen, sagte der Direktor der Einrichtung, Jochen Fasco, der Deutschen Presse-Agentur. »Das kann sich zu einem Problem entwickeln.«Nach seinen Angaben nutzen die drei privaten Radiosender, die ihr Programm landesweit ausstrahlen, noch Ultrakurzwelle (UKW). Dies sei zwar eine ...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.