Anspruch auf Abendgabe auch bei Scheidungsantrag der Ehefrau

Oberlandesgericht urteilte

Nach islamischem Recht besteht der Anspruch auf die Abendgabe allerdings nur bei einer Scheidung auf Betreiben des Mannes. Das führte zu einem gerichtlichen Streit. Die Arbeitsgemeinschaft Familienrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) informiert über eine entsprechende Entscheidung des Oberlandesgerichts Hamm vom 22. April 2016 (Az. 3 UF 262/15).

Der Mann ist deutscher Staatsbürger libanesischer Abstammung. Er lebte seit den 1980er Jahren in Deutschland. 2005 heiratete er eine seinerzeit im Libanon lebende Libanesin. Im Libanon heirateten sie nach muslim...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: