Das Wachstum gibt Piketty recht

Vergangenes Jahr legte die deutsche Wirtschaft mit real 1,9 Prozent stärker als erwartet zu / Beschäftigung liegt auf Rekordniveau

  • Von Simon Poelchau
  • Lesedauer: ca. 3.0 Min.

Noch will Dieter Sarreither ein paar Sekunden warten, denn es ist nicht zehn Uhr. Dann ganz pünktlich gibt der Chef des Statistischen Bundesamtes (Destatis) bekannt, worauf alle bei der Pressekonferenz am Donnerstag in Berlin anwesenden Journalisten warten: Die deutsche Wirtschaft ist ersten Berechnungen zufolge vergangenes Jahr um 1,9 Prozent gewachsen. Die konjunkturelle Lage sei 2016 damit »durch ein ein solides und stetiges Wirtschaftswachstum« gekennzeichnet gewesen, führt Sarreither vorsichtig an.

»Spiegel-Online« ist da weniger zurückhaltend. Kurze Zeit später titelt das Internetportal schlicht und einfach »Boom!«. Denn 1,9 Prozent, das müssen auch Kritiker der herrschenden Wirtschaftspolitik zugeben, ist gut, ist mehr als erwartet. In ihrer letzten Schätzung, der Herbstprojektion, ging die B...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 583 Wörter (4321 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.