Werbung

»Reichsbürger« in Bayern verhaftet

Hofheim. Ein mit Haftbefehl gesuchter »Reichsbürger« ist von der Polizei im unterfränkischen Hofheim festgenommen worden. Der 53-Jährige hatte sich bei einer Verkehrskontrolle mit einem Fantasieausweis sowie weiteren gefälschten Papieren ausgewiesen und die Anordnungen der Polizisten ignoriert, wie die Beamten am Donnerstag mitteilten. Bei seiner Festnahme leistete der Autofahrer den Angaben zufolge Widerstand. Der Mann wurde mit Haftbefehl wegen versuchter Nötigung gesucht. Sogenannte Reichsbürger erkennen die Bundesrepublik nicht als Staat an. Stattdessen behaupten sie, das Deutsche Reich bestehe bis heute fort. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser:innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede:n Interessierte:n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor:in, Redakteur:in, Techniker:in oder Verlagsmitarbeiter:in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung