Von zwei bis unendlich

2017 ist Primzahl, und Primzahlen haben es in sich

  • Von Mike Mlynar
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

Dieses Jahr ist noch taufrisch, und so soll, ehe es alltäglich wird, jetzt am Anfang darauf hingewiesen sein: 2017 ist Primzahl, also eine Zahl, die größer als 1 und nur durch 1 oder durch sich selbst teilbar ist.

Primzahlen als Jahreszahlen sind nicht gerade selten, allzu häufig aber nun auch nicht. Seit Beginn der Zeitrechnung waren es rund 13 Prozent aller Jahreszahlen. Die Streuung pendelte zwischen 12 und 17 pro Jahrhundert. Wir hatten als letzte die...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.