Gerichtsbeschluss: ADAC bleibt Verein

München. Das Amtsgericht München hat den Vereinsstatus des ADAC bestätigt. Das Amtsermittlungsverfahren werde eingestellt, teilte das Gericht am Dienstag mit. Ein wirtschaftlicher Geschäftsbetrieb des Vereins könne nicht festgestellt werden. Der ADAC hatte sich nach Aufdeckung der Manipulationen beim Autopreis »Gelber Engel« 2014 von Grund auf reformiert. Um sich den Vereinsstatus mit Steuervorteilen und Ehrenamt zu erhalten, lagerte er sein Versicherungs- und Verlagsgeschäft in eine Aktiengesellschaft aus. Als dritte Säule wurde eine Stiftung geschaffen, die sich um Luftrettung und Verkehrserziehung kümmert. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung