Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Probleme mit den Kleinen

Dortmunds Trainer kritisiert Anspruchsdenken beim BVB

  • Von Jan Mies, Darmstadt
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

Dick eingepackt in eine Kapuzenjacke und mit Schal über dem Mund schickte Thomas Tuchel seine Spieler am Sonntagmorgen bei eisigen Temperaturen zum Auslaufen. Viel Zeit, das desolate 1:2 beim Abstiegskandidaten Darmstadt 98 aufzuarbeiten, hatte der Trainer von Borussia Dortmund nicht - schon am Montagmorgen hebt der BVB Richtung Lissabon ab, um im Achtelfinalhinspiel der Champions League gegen Benfica Wiedergutmachung zu betreiben.

»Man kann natürlich sagen, dass wir gnadenlos durchgefallen sind«, sagte Tuchel in Darmstadt sichtlich bedient: »Es war eine Bestätigung dessen, was wir die gesamte Saison schon zeigen - wir sind einfach nicht in der Lage, an unser Leistungsoptimum zu gehen, wenn man es von uns erwartet.« Der BVB wurde vom Tabellenletzten zeitweise vorgeführt. Terrence Boyd (21.) und ...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.