Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Zwei Monate Haft auf Bewährung

Journalist in Schweden wegen Fluchthilfe verurteilt

Auch in anderen europäischen Staaten stehen Menschen vor Gericht, die Migranten geholfen haben. Ein prominenterer Fall ist der des schwedischen Fernsehjournalisten Fredrik Önnevall. Ein Gericht in Malmö verurteilte ihn, seinen Kameramann und seinen Dolmetscher am Donnerstag wegen Menschenschmuggels zu 75 Sozialstunden und zwei Monate Haft auf Bewährung. »Eine gemeinschaftliche, vorsätzliche und strafbare Handlung, mit der einer Person illegal ins Land geholfen wurde«, entschied das schwedische Gericht über eine Handlung d...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.