Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

32-Jähriger gesteht Anschlag auf Flüchtlingsheim in Zwickau

Rechtsradikaler muss sich wegen Werfen von Molotowcocktails vor Gericht verantworten

Zwickau. Wegen eines Brandanschlags auf ein Asylbewerberheim in Zwickau steht ein 32-jähriger Mann seit Dienstag vor Gericht. Die Anklage lautet auf versuchten Mord in 16 Fällen. Der Berufskraftfahrer gestand zum Prozessauftakt am Landgericht Zwickau, dass er im Mai 2016 nachts zwei selbst gebaute Brandsätze durch eine Fluchtwegetür in den Flu...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.