Werbung

Bayern: Duell um SPD-Landesvorsitz

München. Die Nachfolge von Bayerns SPD-Landeschef Florian Pronold muss in einer Urwahl entschieden werden. Nach SPD-Generalsekretärin Natascha Kohnen hat nun auch der Landtagsabgeordnete Florian von Brunn seine Kandidatur erklärt. Er sei zuletzt von vielen aus der Partei, aber auch von außerhalb angesprochen worden, dass es nach Pronolds Rücktritt einen kompletten personellen Neuanfang bei der SPD geben müsse, sagte von Brunn am Dienstag. Und Kohnen habe nun einmal viele Jahre lang als Generalsekretärin mit Pronold zusammengearbeitet. »Ich halte einen echten personellen Neuanfang in der bayerischen SPD für richtig und notwendig«, erklärte er. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser:innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede:n Interessierte:n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor:in, Redakteur:in, Techniker:in oder Verlagsmitarbeiter:in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung