Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Zahl der Hausgeburten rückläufig

Potsdam. Die Zahl der Hausgeburten geht in Brandenburg leicht zurück. Nach einem vorläufigen Ergebnis der Gesellschaft für Qualität in der außerklinischen Geburtshilfe (QUAG) in Storkow (Oder-Spree) kamen im vergangenen Jahr 209 Babys zu Hause oder in einem Geburtshaus zur Welt. 2015 habe diese Zahl noch bei 219 Säuglingen gelegen, 2014 bei 253. Der Rückgang sei mit einem Mangel an entsprechend qualifizierten Hebammen und Geburtshäusern in Brandenburg zu erklären, sagte Anke Wiemer, Geschäftsführerin der QUAG.

»Wir h...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.