Ceuta: Hunderte Geflüchtete überwinden EU-Grenzzaun

Erneut erreichen bis zu 500 Asylsuchende die spanische Exklave in Marokko

Madrid. Hunderte Geflüchtete sind am Freitag nach Behördenangaben in die spanische Exklave Ceuta in Marokko gelangt. Bis zu 500 Menschen haben es nach Einschätzung der Polizei geschafft, am Morgen den Grenzzaun zu überwinden, teilten die Rettungskräfte im Onlinedienst Twitter mit. Die Polizei selbst sprach auf AFP-Anfrage von »mehreren hundert Flüchtlingen«. Einige der Geflüchteten sowie mehrere...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: