Merkels Lügen im Windschatten von Trump

Leo Fischer über eine Bundeskanzlerin, die im Windschatten der Erregung über Trump astreinen Trumpismus praktiziert

  • Von Leo Fischer
  • Lesedauer: ca. 3.0 Min.

Nein, dieser Trump! Unmöglich! Wie der auf Pressekonferenzen herumpoltert! Wie er sich im Gewirr seiner eigenen Lügen verstrickt! Und vor allem: Wie er es möglich macht, dass die Unwahrheiten und Betrugsversuche anderer Regierungen nunmehr beispiellos gelockerten Standards unterliegen. Im Vergleich mit Trump wirkt sogar Berlusconi wie ein aufrechter Politiker; ja es hat die gesamte Kaste der Berufspolitiker insgesamt gleichsam einen Generalablass erhalten, so sehr fürchtet man jetzt die Amateure. Vor allem aber Merkel wird sich dieser Tage sehr gefreut haben über das Theater, das der New Yorker Pleitenkönig veranstaltet hat. Wie Merkel letztlich genau dieselben Unverschämtheiten produziert, nur eben mit geringer Lautstärke, das ging im Geschrei aus Washington angenehm unter.

Aber vielleicht hätte es nicht einmal Trump gebraucht, um Merkels Schamlosigkeit im NSA-Untersuchungsausschuss zu maskieren. Diese Kanzlerin hat sich den Nimb...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 698 Wörter (4563 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.