Gesichtserkennung am Südkreuz

Pilotprojekt zu intelligenter Videotechnik am drittgrößten Bahnhof in Berlin geplant

  • Von Johanna Treblin
  • Lesedauer: ca. 2.5 Min.

Ein Koffer, der dem Anschein nach ohne Besitzer am Bahnsteig abgestellt ist. Ein Mann, der auf der Fahndungsliste der Polizei steht. Die Bundespolizei will künftig verdächtige Personen und Gegenstände am Bahnhof leichter aufspüren - mit Hilfe von intelligenter Videotechnik. Bereits im zweiten Quartal dieses Jahres soll nach Informationen des »neuen deutschland« ein entsprechender Pilotversuch am Bahnhof Südkreuz starten.

Das Bundesinnenministerium verspricht sich von dem Projekt, das es gemeinsam mit der Deutschen Bahn und der Bundespolizei startet, mehr Sicherheit der Bahnreisenden, vor allem aber schnellere Fahndungserfolge. Die Kameras sollen Gegenstände wie Koffer, die länger an einer Stelle stehen, erkennen. Auch sollen sie durch Gesichtserkennungstechnik Menschen auf den Aufnahmen auffinden, die polizeilich gesucht werden. Auch Graffitisprayer sollen die Kameras erkennen. Wenn eine der intelligente Kamera dergleichen registr...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 540 Wörter (3858 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.