Werbung

VW-Markenchef reizt die IG Metall

Wolfsburg. VW-Markenchef Herbert Diess will klären lassen, welche Rolle eine Gewerkschaftsmitgliedschaft für Karrieresprünge bei dem Autobauer spielt. Er bekomme immer wieder Hinweise aus der Belegschaft und dem Management, dass »Einstellungen und Aufstieg von einer Mitgliedschaft der IG Metall abhängen«, sagte Diess der »Bild«. Daher habe er sich bei einigen Beförderungen erkundigt, ob die Mitarbeiter der Gewerkschaft angehören. »Falls wirklich für die Beförderung eine Mitgliedschaft in der IG Metall Voraussetzung gewesen wäre, wäre dies ein klarer Compliance-Verstoß«. Die IG Metall sorgt sich indes darum, dass Mitarbeitern die Mitgliedschaft negativ ausgelegt werden könnte. Diess habe »klar gegen Arbeitsrecht verstoßen«, sagte eine Sprecherin. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!