Werbung

CDU-Abgeordneter promoviert bei ultrarechtem AfD-Politiker

Dietrich Monstadt will zum Thema Wildschadensrecht promovieren

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Dietrich Monstadt will zum Thema Wildschadensrecht. Das allein würde nicht für großes Aufsehen sorgen. Das liegt wohl eher an seinem Doktorvater: Der ist niemand anderes als der mecklenburg-vorpommerische AfD-Landtagsabgeordnete und Greifswalder Jura-Professor Ralph Weber.

Wie der »Norddeutsche Rundfunk« (NDR) berichtet, hat Monstadt die Arbeit bereits 2006 begonnen und lässt sie momentan aus beruflichen Gründen ruhen. Die Wahl sei auf Weber wegen des »praktischen Bezugs« zum Promotionsthema gewesen. Er lobte seinen Doktorvater als einen »guten und engagierten Juristen.« Ob und wann er die Promotion fortsetzen wolle, sei noch nicht entschieden, teilte er dem NDR mit.

Der Rechtswissenschaftler Weber war bis 2014 selbst Mitglied der CDU und machte dort bereits Schlagzeilen mit äußerst rechten Positionen. So gab er dem rechten Blatt »Junge Freiheit« 2008 ein Interview, in dem er einer Partei rechts von der CDU ein großes Potenzial zu sprach. Für dieses Vorhaben traf er sich mit den Vorsitzenden der rechtsradikalen Parteien NPD und DVU. An der Universität sorgte er 2010 für einen Skandal, als er als Rechtswissenschaftler in Thor Steinar Klamotten auftrat, einer beliebten Marke unter Rechtsradikalen. Innerhalb der AfD gilt der Jurist dem rechtsnationalen Flügel zugehörig.

Aus der CDU kommt bisher keine große Kritik an Monstadts Promotionsvorhaben. Laut dem NDR wird Monstadt Verbindung zwar kritisch gesehen, öffentlich wollte sich jedoch bisher niemand dazu äußern. Monstadt selber äußert sich sehr zurückhaltend: Über Webers »politische Orientierung« sei er »nicht glücklich.«

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!