Werbung

Nutzung von Postfach nicht mehr kostenfrei

Bonn. Privatkunden und Gewerbetreibende müssen für Postfächer künftig Geld bezahlen. Ab diesem Mittwoch kassiert die Deutsche Post eine Gebühr von 19,90 Euro pro Jahr für die Nutzung. Das Bonner Unternehmen begründete den bereits am Jahresanfang angekündigten Schritt unter anderem mit gestiegenen Kosten für Immobilien und für Instandhaltung der Postfächer sowie mit höheren Stromkosten. Derzeit unterhält die Post bundesweit 818 000 Postfächer. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!