Werbung

Leitender Angestellter überwältigt Bankräuber

Schwedt. Ein leitender Angestellter einer Sparkasse hat in Schwedt (Uckermark) einen Bankräuber überwältigt. Nach Angaben der Polizeidirektion Ost hatte ein 28-jähriger Mann am Montagnachmittag die Bank mit einem Messer betreten, eine Angestellte bedroht und eine größere Summe Bargeld gefordert. Die Mitarbeiter hatten versucht, den Mann zu beruhigen. In einem günstigen Moment sei es gelungen, ihn zu überwältigen. Ein Spezialeinsatzkommando der Polizei war angefordert, musste aber nicht mehr eingreifen. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen