Werbung

Zahl der Abiturienten steigt wieder an

Wiesbaden. In Deutschland können wieder mehr junge Leute studieren. Die Zahl der Abiturienten und Fachabiturienten ist 2016 im dritten Jahr in Folge gestiegen, und zwar auf rund 453 000. Wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Donnerstag mitteilte, waren das vorläufigen Erhebungen zufolge 1,9 Prozent mehr als im Jahr zuvor. Ein wesentlicher Grund für den Anstieg 2016 waren doppelte Schuljahrgänge in Schleswig-Holstein nach der Verkürzung der Gymnasialzeit auf acht Jahre. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!