Werbung

Fest platziert

Im Unterschied zu Schleppnetzen, die von Kuttern durchs Wasser gezogen werden, sind Stellnetze fest platziert. Man unterscheidet Grundstellnetze und pelagische Stellnetze - jeweils bis zu 15 Meter hoch und bis zu 15 Kilometer lang. Das Grundstellnetz ist mit Gewichten fest im Boden verankert. Das pelagische Netz hängt an Bojen im Wasser, Anker halten die Enden. nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!