Werbung

Mehr Fernbusse fahren Flughafen Tegel an

Neue Fernbus-Verbindungen sollen mehr Passagiere an den Flughafen Tegel locken. Der Anbieter Flixbus zielt damit von April an besonders auf Fluggäste aus Dresden, Leipzig und Rostock, die ohne Umstieg zu dem Airport ohne Bahnanschluss gebracht werden sollen. Fernbusse hätten in der Gesamtreiseplanung der Passagiere einen immer größeren Stellenwert, sagte Flughafen-Marketing Chef Till Bunse am Mittwoch. Seit 2015 gewinnt der Flughafen über den Fernbus schon Passagiere aus Polen. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen