Werbung

Ermittlungen gegen Polizisten

Das Landeskriminalamt und die Staatsanwaltschaft Berlin ermitteln derzeit gegen drei Polizeibeamte wegen des Verdachts der Bestechlichkeit. Das teilte die Staatsanwaltschaft am Montag mit. Ermittelt wird außerdem gegen fünf mutmaßliche Rauschgifthändler wegen des Verdachts der Bestechung sowie des Handeltreibens mit Heroin. Die Polizisten stehen im Verdacht, polizeiinterne Informationen an die Händler herausgegeben und diese vor bevorstehenden Einsätzen gewarnt zu haben. Als Gegenleistung sollen sie wöchentlich rund 800 Euro erhalten haben. Im Rahmen der Ermittlungen wurden Wohn- und Büroräume der Tatverdächtigen durchsucht und umfangreiche Beweismittel sichergestellt. Die Sichtung und Auswertung der Beweismittel dauert an. jot

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser:innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede:n Interessierte:n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor:in, Redakteur:in, Techniker:in oder Verlagsmitarbeiter:in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung