Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Inklusionsunterricht soll ausgeweitet werden

Potsdam. Im kommenden Schuljahr sollen in Brandenburg 127 Bildungsstätten zu Inklusionsschulen für Kinder mit und ohne besonderen Förderbedarf werden. An dem Modell der »Schulen für gemeinsames Lernen« beteiligen sich 100 Grundschulen, 24 Oberschulen und drei Gesamtschulen, teilte das Bildungsministerium am Mittwoch mit. Bis 2019 sollen die Schulen 432 zusätzliche Lehrkräfte ...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.