Raue Hände, unbesiegbares Lächeln

Wer erbaut das neue Berlin? Erlebnisse eines rumänischen Arbeiters, der aus Spanien in die Hauptstadt kam

  • Von Carmela Negrete
  • Lesedauer: ca. 8.5 Min.

Die Stellenanzeige löste bei Daniel Vasile Gaspar große Hoffnungen aus. Eine Stelle als Klempnergeselle in Berlin, ein Jahr Vertrag, ein Einkommen für seine Familie! Diese besteht aus Frau, Sohn und Tochter, die vor Kurzem auch noch selbst ein Baby geboren hat. Alle fünf lebten in Aranjuez, einer Vorstadt von Madrid - und bekamen gerade 800 Euro an Familienhilfe, wie das in Spanien heißt. Die Hälfte davon überweisen sie monatlich an ihren Vermieter, die Ehefrau sucht vergeblich nach Arbeit.

»Allein für die Bücher und Schulausstattung für meinen Sohn, der gerade 15 geworden ist und das Gymnasium besucht, musste ich fast 300 Euro zahlen«, erzählt Gaspar in einem Park in Berlin von seiner Lage in Spanien. Daniels Hände sind rau, seine Kleidung ist ärmlich. Sein Lächeln sieht trotzdem unbesiegbar aus.

Daniel ist Klempnergeselle, hat aber auch Erfahrung als Erntehelfer, als Schreiner, als Bauarbeiter. Zudem ist er examinierter Kra...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 1821 Wörter (11335 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.