Auf dem Prüfstein

»Free Music« im HKW

  • Von Hansdieter Grünfeld
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Wohnt jeder Musik ein Moment der Freiheit inne? Wenn nur von Tönen die Rede ist, mag das hingehen. Sobald aber Texte hinzukommen, wird diese Behauptung problematisch. Zweifelsohne kam es durch den bewussten Einbezug von Dissonanzen in der Neuen Musik zu einer tonalen Erweiterung. Sie ging so weit, dass Komponisten wie Harry Partch oder Conlon Nancarrow Instrumente selbst bauten, die ihren erweiterten tonalen Systemen und Tempovorstellungen besser genügten. Auch der Free Jazz trug sein Schärflein bei. In Südafrika nutzten ihn besonders die Gegner der Apartheid, um d...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.