Werbung

Überglücklich

Christiane Reppe, Paralympicssiegerin von 2016 im Handbike-Straßenrennen, hat die Goldmedaille wieder - allerdings nicht ihr Original. Überglücklich erhielt die 29-Jährige bei der Sportler-Gala in Dresden neben dem Sonderpreis für herausragende Leistungen eine Paralympics-Reserveplakette. Der Dresdnerin war im September beim Berlin-Marathon 2016 die Medaille aus ihrer Tasche entwendet worden. Sie stellte Anzeige bei der Polizei und suchte über soziale Medien nach Hinweisen - doch ohne Erfolg. nd

Fotos: imago/Uk Sports Pics Ltd, Buthmann, S. Simon

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

Noch kein Abo?

Jetzt kostenlos testen!

14 Tage das »nd« gratis und unverbindlich als App, digital oder gedruckt.

Kostenlos bestellen