Weiter Zoff um Ex-Gefängnis der DDR

Nach einem Bericht der »Berliner Zeitung« will Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD) aus dem ehemaligen Polizeigefängnis der DDR einen Lernort für Schulklassen machen. Damit sorge Scheeres für Ärger bei ehemaligen Häftlingen der DDR und Opfer-Verbänden, die seit Jahren den früheren Polizeiknast zu einer Gedenkstätte machen wollen, heißt es. Auch der Bundesbeauftragte für die Stasi-Unterlagen, Roland Jahn, kritisiere die Pläne des Senats, in deren Gebäudekomplex sich das ehemalige Gefängnis befindet, heftig. »Es wäre wichtig, dass dieser historische Ort der Öffentlichkeit zur Verfügung steht und nicht nur ausgewäh...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.