Farben des Südens, Glut des Begehrens - eine Künstlerliebe

  • Von ⋌Irmtraud Gutschke
  • Lesedauer: ca. 2.5 Min.

Dieses Buch ist ein Gesamtkunstwerk. Die junge Leipziger Illustratorin Christina Röckl - hier ihr großes Bild vom Inneren des Buchumschlags - begleitet den Text der französischen Autorin Nathalie Chaix auf eigene Weise. Von den Bildern des Malers Nicolas de Staël (1914-1955), um den es hier geht, wird sie sich wohl Inspirationen geholt haben, aber sie kopiert seinen Malstil nicht. Wie man an ihrem preisgekrönten Bilderbuch »Und dann platzt der Kopf« (2014 im Kunstanstifter Verlag) sehen kann, liebt auch sie kräftige Farben und pflegt einen Stil zwischen Abstraktion und Gegenständlichkeit. Nicht von ungefähr gilt de Staël als Wegbereiter für viele junge Künstler.

René Char, der Dichterfreund, hat Nicolas aus Paris zu einer Reise nach Lagnes gelockt, und von dort aus geht es weiter nach Italien. René hat ihm viel von Jeanne erzählt, seiner einstigen Geliebten. So beginnt es, das große Drama. Die Farben des Südens, die Leidenschaft d...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 528 Wörter (3186 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.