Erneut Proteste wegen vermuteter Wahlfälschung in der Türkei

Demonstrationen in Istanbul und Berlin / Wahlkommission wies Antrag auf Annullierung des Referendums von Sonntag zurück

Berlin. In der türkischen Metropole Istanbul ist es den vierten Abend in Folge zu Protesten gegen das Ergebnis des Verfassungsreferendums von Sonntag gekommen. Etwa 2000 Menschen demonstrierten friedlich gegen Präsident Recep Tayyip Erdogan und gegen die Wahlkommission. Auch in Berlin protestierten Anhänger der größten türkischen Oppositionspartei CHP. Rund 300 Menschen versammelten sich nach Angaben der Polizei am Potsdamer Platz.

Sie werfen den Behörden Unregelmäßigkeiten bei der Abstimmung über die Verfassungsänderung vor. Die CHP will juristisch gegen die Entscheidung der Wahlkommission vorgehen, das Referendum vom Sonntag nicht zu annullieren. Auch andere türkische Parteien erheben Manipulationsvorwürfe.

Wahlkommission wies Antrag auf Annullierung zurück

Die türkische Opposition war am Mittwoch mit ihrem Antrag auf Annullierung des umstrittenen Verfassungsreferendums gescheitert. Die Hohe Wahlkommission lehnte die Bes...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 615 Wörter (4402 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.