Werbung

Chemnitz beginnt Aktion »Kulturhauptstadt 2025«

Chemnitz. Die sächsische Stadt Chemnitz macht ernst mit der Bewerbung um den Titel »Kulturhauptstadt Europas 2025«. Wie die Stadt am Donnerstag mitteilte, wird im Sommer im Zentrum eine Informationsstelle für die Bürger eingerichtet. Voraussichtlich von 1. Juli an soll ein Kulturhauptstadt-Büro bezogen werden. Darüber hinaus soll zur gleichen Zeit auch eine sogenannte »Wohnzimmer-Tour« durch die Ortsteile starten, bei der Ideen der Einwohner gesammelt und diskutiert werden können. Als dritten Schwerpunkt hat die Lenkungsgruppe für die Bewerbung Mikroprojekte beschlossen. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!