Werbung

Einstand mit Monteverdi

Am 15. September übernimmt der Brite Justin Doyle als siebter Chefdirigent sein Amt als Leiter des RIAS Kammerchors, teilte der Chor am Donnerstag in Berlin mit. Dabei werde er im Rahmen des Musikfests Berlin im Pierre Boulez Saal Monteverdis Marienvesper aufführen, in der St. Hedwigs-Kathedrale stehe Monteverdis »Missa In illo tempore« auf dem Programm. Insgesamt wird Doyle in der Saison 2017/18 elf Konzerte dirigieren. Vor seinem internationalen Durchbruch war Doyle Chorknabe an der Westminster Cathedral in London und am King’s College in Cambridge. Der RIAS Kammerchor gilt als eines der profiliertesten Gesangsensembles weltweit und wurde mit vielen Preisen ausgezeichnet. dpa/nd

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Auf Grund der Coronakrise und dem damit weitgehend lahmgelegten öffentlichen Leben haben wir uns entschieden, zeitlich begrenzt die gesamten Inhalte unserer Internetpräsenz für alle Menschen kostenlos zugänglich zu machen. Dennoch benötigen wir finanzielle Mittel, um weiter für sie berichten zu können.

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen! Jetzt mit wenigen Klicks unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung

Solidarisches Berlin und Brandenburg

Corona ist nicht nur eine Gesundheitskrise. Es ist auch eine Krise des Sozialen. Wir beobachten alle sozialen und sozioökonomischen Entwicklung in der Hauptstadtregion, die sich aus der Verbreitung des Coronavirus ergeben.

Zu allen Artikeln