»Time« für die Ukraine

O.Torvald will beim Eurovision Song Contest in Kiew in Jamalas Fußstapfen treten

  • Von Denis Trubetskoy, Kiew
  • Lesedauer: ca. 3.5 Min.

Eigentlich hat Jewhen Galytsch, Sänger und Gitarrist der ukrainischen Rockband O.Torvald, nicht gedacht, dass er eine realistische Chance hätte, die Ukraine beim diesjährigen Eurovision Song Contest in Kiew vom 9. bis 13. Mai zu vertreten. »Ehrlich gesagt sind wir immer noch ziemlich geschockt, dass wir die nationale Vorwahl gewinnen konnten«, sagt der aus Bila Zerkwa in der Nähe Kiews stammende Musiker und Songwriter. »Wir sind doch eine Rockband. Nicht so, dass wir chancenlos waren, wir dachten jedoch, wir würden knapp hinter dem Sieger landen - und alle werden hinterher sagen: He Leute, schade, dass ihr nicht gewonnen habt.«

Doch es kam anders - und nun wird O.Torvald mit dem Lied »Time« für die Ukraine beim ESC auftreten. Gerade in diesem Jahr, nach dem letztjährigen Sieg der krimtatarischen Sängerin Jamala und wegen des Austragungsortes Kiew, ist es eine ganz besondere Aufgabe.

Die Ukraine wird zum zweiten Mal beim ESC d...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.