Werbung

Sicherheitsventile und neue Heizung

Modernisierung

Echt jetzt? Ihr wollt Geld von mir?

Ja, herrgottnochmal, es kostet!

Auch, wenn's nervt – wir müssen die laufenden Kosten für Recherche und Produktion decken.

Also, mach mit! Mit einem freiwilligen regelmäßigen Beitrag:

Was soll das sein

Wir setzen ab sofort noch stärker auf die Einsicht der Leser*innen, dass linker Journalismus auch im Internet nicht gratis zu haben ist – mit unserer »sanften« nd-Zahlschranke.

Wir blenden einen Banner über jedem Artikel ein, verbunden mit der Aufforderung sich doch an der Finanzierung und Sicherstellung von unabhängigem linkem Journalismus zu beteiligen. Ein geeigneter Weg besonders für nd-Online-User, die kein Abo abschließen möchten, die Existenz des »nd« aber unterstützen wollen.

Sie können den zu zahlenden Betrag und die Laufzeit frei wählen - damit sichern Sie auch weiterhin linken Journalismus.

Aber: Für die Nutzung von ndPlus und E-Paper benötigen Sie ein reguläres Digitalabo.

Es antwortet Hartmut Höhne, Mieterverein Viadrina

Auch meine Wohnung ist von 1-Rohr- auf 2-Rohr-Technik umgebaut worden. Die großen Ausgleichsbehälter im Dachraum sind weg. An meiner Heizung befinden sich Endstücke, etwa 10 Zentimeter hoch. Zu diesen »kleinen Messing-Zylindern« auf meinen Heizkörpern in der obersten Etage meinte ein Installateur, dass das lediglich automatische Entlüftungsventile sind. Im Internet sind diese zylindrischen Messingbehälter leicht zu finden.

Der wichtige Ausgleichsbehälter ist im Keller und hat entsprechend der Größe der Heizungsanlage zwischen 10 bis über 40 Liter Volumen. Im Ausgleichsbehälter ist der untere Teil mit Luft bzw. Stickstoff gefüllt. Der obere Teil ist mit dem Heizungswasserkreislauf verbunden. Durch die Erwärmung des Heizungswassers dehnt sich das Wasser aus. Da das Rohrsystem sich aber erheblich weniger ausdehnt, würde ohne Volumenausgleich der Druck drastisch ansteigen und die Heizungsanlage im schlimmsten Fall platzen lassen. Dieser Ausgleichsbehälter hält den Druck im Heizungssystem relativ konstant, weil sich das Gas gut komprimieren lässt. In der Wohnung muss also kein Ausgleichsbehälter installiert werden.

Im Internet zu finden: https://www.meinhausshop.de/ Automatischer-Schnellentluefter-MINICAL-3/8-AG-aus-Pressmessing?campaign=google_shopping. de&spartner=google_shopping. de&utm_source=google_shopping.de&utm_medium=cpc& gclid=CL6Fyov3y9ICFdQW0 wod JwMI0Q

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!