Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.
Werbung

Protokollierter Überlebenswille

»Ich möchte nur, dass meine Kinder diesen Krieg überleben«, sagt die Mutter. Sie bringt die Zwillingsbrüder aus der unter Bombardement stehenden großen Stadt zur verwahrlosten Großmutter aufs Land. Ohne Vorbild und Anleitung entwickeln die Jungen dort ihre eigenen Moralbegriffe. Sie verhärten physisch und psychisch, üben das Ertragen von Schmerzen ebenso wie die gefühlskalte Beobachtung. Sie betteln, hungern, schlachten, stehlen, töten; sie stellen sich taub, blind und bewegungslos. Sie lernen, was sie zum Überleben brauchen, und protokollieren ihre Erkenntnisse. Alles, was sie als wahr anerkennen können, tragen sie in das große Heft ein.

Im schlichten, leeren Raum, konzentriert auf die sprachliche Direktheit der Dialoge, nähern sich die Schauspielerinnen Anna Stieblich und Kerstin Schweers der erschütternden, zeitlosen Geschichte »Das große Heft« von Ágota Kristófin in einer szenischen Lesung an. nd Foto: Ernst Josef Lausch

7.6., 20 Uhr, Theaterdiscounter, Klosterstraße 44, Mitte

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Auf Grund der Coronakrise und dem damit weitgehend lahmgelegten öffentlichen Leben haben wir uns entschieden, zeitlich begrenzt die gesamten Inhalte unserer Internetpräsenz für alle Menschen kostenlos zugänglich zu machen. Dennoch benötigen wir finanzielle Mittel, um weiter für sie berichten zu können.

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen! Jetzt mit wenigen Klicks unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung

Solidarisches Berlin und Brandenburg

Corona ist nicht nur eine Gesundheitskrise. Es ist auch eine Krise des Sozialen. Wir beobachten alle sozialen und sozioökonomischen Entwicklung in der Hauptstadtregion, die sich aus der Verbreitung des Coronavirus ergeben.

Zu allen Artikeln