Werbung

Ein Stück für Luther

Bibelfeste Hessen

Mehr als 27 000 Besucher wollen Dieter Wedels Stück »Martin Luther - Der Anschlag«, das am Freitag bei den Bad Hersfelder Festspielen Premiere feiert, in den nächsten Wochen sehen. Das Stück des Festspiel-Intendanten Wedel sei inzwischen fast komplett ausverkauft, sagte Pressesprecherin Ina Rumpf dem Evangelischen Pressedienst am Dienstag. Es gebe nur noch wenige Restkarten, weshalb es zusätzliche Vorstellungen geben wird, mittlerweile sind es 23. In der Stiftsruine, wo das Stück aufgeführt wird, finden 1200 Besucher Platz.

Luther, sagte Wedel, vereine in sich gewaltige Widersprüche. Aus diesem Grund werde die Figur Luther von vier verschiedenen Darstellern, darunter auch eine Frau, gespielt (Paulus Manker, Christian Nickel, Maximilian Pulst, Janina Stopper). Zum Ensemble gehören auch Elisabeth Lanz (Katharina von Bora) und Erol Sander (Papst Leo X). epd/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!