USA wollen Patriots an Rumänien verkaufen

Washington. Das US-Außenministerium hat dem Verkauf von Flugabwehrsystemen an Rumänien zugestimmt. Mit den Patriot-Raketen werde das Land seine Fähigkeit stärken, sich »gegen Aggressionen zu verteidigen«, erklärte das State Department am Dienstag. Das Geschäft hat ein Volumen von 3,9 Milliarden Dollar.

Die USA hatten am Dienstag für ein NATO-Manöver erstmals Patriot-Raketen in Litauen stationiert. AFP/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung