Werbung

Zahl der Bafög-Empfänger gesunken

Weniger Schüler und Studierende haben 2016 in Berlin Bafög erhalten. 56 621 Menschen wurden unterstützt, im Vorjahr waren es 59 114, wie das Statistische Bundesamt am Freitag mitteilte. 61,7 Prozent erhielten den Höchstförderbetrag von 735 Euro pro Monat, gegenüber 58,7 Prozent 2015. Durchschnittlich bekamen die Bafög-Empfänger 477 Euro und damit 14 Euro mehr als 2015. Bundesweit gab es 5,5 Prozent weniger Bafög-Empfänger als 2015. Seit 2015 finanziert der Bund das Bafög allein und nimmt den Ländern damit über eine Milliarde Euro pro Jahr an Kosten ab. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!